Corona Regeln/Hinweise zum Tanztraining

Folgende Regeln sind beim Tanz-Training zu beachten:

  1. Jedes Paar trägt sich wie gewohnt in die Anwesenheitsliste ein, damit im Fall des Falles alles nachvollzogen werden kann.
  2. Die TGS hat eine Liste aller Tänzer mit Adresse und Telefonnummer / email bereit gestellt. Bitte prüft alle in dieser Liste, dass Eure Angaben korrekt sind und korrigiert diese gegebenenfalls. Wir geben die Änderungen an die TGS weiter, damit deren Datenbank auf dem aktuellsten Stand ist.
  3. Das Training der 19h Gruppe beginnt um 19 Uhr.
  4. Das Training der 20h Gruppe beginnt um 20:10, damit in der Übergangszeit nicht zu viele Personen im Saal sind und die Abstandsregeln eingehalten werden. Idealerweise hat die 19h Gruppe den Saal verlassen, bevor die 20h Gruppe eintritt.
  5. Wenn die Trennwand(im Bürgerhaus Klein Welzheim) eingezogen ist, dürfen sich im vorderen Teil des Saals (mit Bühne) max. 28 Personen aufhalten. Für Mittwochs bedeutet das max. 13 Paare plus Trainer. Unseres Wissens war das bisher noch nicht der Fall, aber wenn wir doch mal mehr als 13 Paare sein sollten, muss vor Ort entschieden werden, wer auf das Training verzichtet. Wenn die Trennwand nicht eingezogen ist, dürfen sich max. 49 Personen im Saal aufhalten. Dies liegt in jedem Fall über unserer Gruppengröße.
  6. Beim Kommen und Gehen ist die übliche Maske zu tragen (Mund- und Nasenschutz). Während des Tanzens muss keine Maske getragen werden.
  7. Desinfektionsmittel für die Hände wird von am Eingang des Saals zur Verfügung gestellt.
  8. Nach der Toilettennutzung sind die Hände gründlich zu waschen.
  9. Nach jedem Training sind die benutzten Bänke im Saal zu desinfizieren (Desinfektionsmittel stellt die TSA bereit; wird im Schrank mit der Musikanlage aufbewahrt).
  10. Es tanzen nur Ehepaare miteinander (kein Partnerwechsel).
  11. Einige Tänzerinnen und Tänzer sind ja älter als 60 Jahre und zählen damit zur Corona-Risikogruppe. Laut HTV (hessischer Tanzsportverband) ist das Training auch unter Ehepaaren in Risikogruppen erlaubt. Ob am Training teilgenommen wird, entscheidet jedes Paar für sich selbst.
  12. Wir werden zunächst vorwiegend Latein tanzen, da diese „stationär“ sind im Vergleich zu den raumgreifenderen Standardtänzen.
  13. Sollte ein Paar einem anderen zu nahe kommen, ist abzubrechen und der notwendige Abstand (aktuell 1,5m) wieder herzustellen.
  14. Bei maximal 5 Paaren im Saal muss der Mindestabstand von 1,5m nicht mehr eingehalten werden (Gruppe von max. 10 Personen).